Dienstag, 6. November 2012

Schoko-Bananentorte




My first selfmade cake ;)



 (Gefüllt mit Bananen-Vanillen-Quark Mischung)


Zutaten:

6 Eier
300 g Zucker
200 g Mehl
1/2 pkt. Backpulver
1 pkt. Vanillezucker
125 ml Öl/Butter
125 ml Milch
3EL Kakao oder 50 g Kuvertüre

Für den Belag

2-3 Bananen
3 El Nutella
3 Becher Sahne
500 g Quark
Pkt. Sahnesteif
100 Gramm Zucker

Für den Guss

300 g Kuvertüre (Vollmilch/Zartbitter)


Zubereitung

Für den Teig Eier und Zucker schaumig schlagen, Öl/Butter und Milch langsam zufügen. Kakao ( wer es schokoladiger mag, geschmolzene Kuvertüre, anstatt des Kakao`s zufügen) , Mehl, Backpulver und Vanillezucker mischen, sieben und portionsweise unterheben. Auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 180°C  25 - 30 Min. backen.

Nutella auf dem ausgekühlten Boden streichen, Bananen in Scheiben schneiden und darauf schichten.

Die Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker und Zucker steif schlagen. Den Quark glatt rühren und zuerst mit ein bisschen Schlagsahne vermengen um nicht die restliche Sahne zu erschlagen. Anschließend behutsam mit der restlichen Sahne vermengen. Abschmecken und eventuell noch Vanillearoma hinein geben. Je vanilliger der Cremegeschmack umso besser wird die Torte.

Für den Guss die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen,glatt rühren und sofort auf die Torte  und verteilen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen