Sonntag, 10. Mai 2015

Jeder Tag ist Muttertag


"Wir Muslime feiern im Islam keinen Muttertag. Wir ehren und lieben sie jeden Tag! Wir brauchen nicht nur einen Tag, um unsere Liebe zum Ausdruck zu bringen. Jeder Tag ist Muttertag"
Dies und vieles mehr höre ich und wahrscheinlich viele andere sobald die Rede von Muttertag ist. Natürlich ist das auch richtig und dass die Mutter im Islam eine besondere Stelle hat brauche ich wohl auch nicht zu erwähnen. Das Problem jedoch ist, dass man im Laufe des Jahres sehr wenig oder gar nichts davon hört. Wann habt ihr das letzte Mal eurer Mama gesagt, dass ihr sie lieb habt? Wann habt ihr euch das letzte mal bei ihr bedankt? Ihr Blumen gekauft? Und damit ist kein Facebook Post gemeint..

Abu Huraira berichtet, dass ein Mann zum Propheten Mohammed (s) kam und fragte: "Oh Gesandter Allahs, wer von den Menschen ist am meisten zu guter Behandlung durch mich berechtigt und zu meiner guten Gefolgschaft?“ Er antwortete: „Deine Mutter.“ Der Mann fragte: „Und wer nach ihr?“ Er sagte: „Deine Mutter.“ Er fragte: „Und wer nach ihr?“ Er antwortete: „Deine Mutter.“ Er fragte: „Und wer nach ihr?“ Er sagte: „Dein Vater.“ (Al-Bukhari und Muslim)



Mein Sohn ganz verdutzt, nachdem ich ihm erklärt habe, dass wir eigentlich jeden Tag Muttertag haben sollten: "Muss ich dir jetzt jeden Tag etwas basteln?!"

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen