Freitag, 12. Mai 2017

Linsensuppe - Shorabet Addas

In Syrien und in den meisten islamischen Ländern wird besonders zu Ramadan, nahezu täglich Suppe gekocht. Besonders beliebt ist die Linsensuppe. Von mir bekommt ihr heute zwei Varianten. Einmal die syrische und einmal die türkische.

 
 
Zutaten 

2, 1/2Tassen rote Linsen
2 Liter Wasser
Salz/Pfeffer
Zitrone 
2 TL Sonnenblumenöl
Handvoll fritiertes arabisches Brot (Optional)

 
Nahe der türkischen Grenze ist diese Variante üblich 

2 Tassen rote Linsen
2 Liter Wasser
2-3 kleine Kartoffel
1 Karotte
1 Zwiebel
1 EL Butter
2 EL Tomatenmark 
Salz & Pfeffer
Scharfes Paprikapulver (so scharf wie ihr mögt) 
3-4 Toast (Optional) 
 
 
Zubereitung 

Für die syrische Variante das Wasser aufkochen und dann die Linsen und das Öl dazugeben. Würzen und ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Pürieren und mit Zitrone und dem knusprigen Brot servieren. 

Für die türkische Variante das Wasser aufkochen. Kartoffeln, Zwiebel und Karotte fein hacken und mit den Linsen ins kochende Wasser geben. Butter und Tomatenmark dazu und gut würzen. Für ca. 40 Minuten auf kleiner Flamme kochen. In der Zwischenzeit den Rand vom Toast abschneiden und das Innere in kleine Quadrate schneiden. In eine Pfanne mit etwas Butter rösten und beiseite legen. Suppe abschmecken, pürieren und mit Zitrone und dem Toaststücken servieren. 

Guten Appetit und Saha wa hana


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen