Freitag, 19. Mai 2017

Yakhnet Farujj - Hühncheneintopf mit Kartoffel

Yakhnet Farujj ist ein einfacher und leckerer Hühncheneintopf, welcher mit Kartoffeln und Zwiebeln gekocht wird.
 

Ihr braucht

ca.10 Hähnchenteile (nach belieben)
ca. 7 mittelgroße Kartoffeln 
3 Zwiebel 
2 Lorbeerblätter
1 TL Safran
Salz und Pfeffer 

So wird's gemacht 

Hähnchenteile säubern und in reichlich Wasser mit den Lorbeerblätter für ca. 40 Minuten kochen. Der Schaum, der entsteht mit einem Löffel abschöpfen und entsorgen.
 
Währenddessen, Kartoffeln schälen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. 

Nun die Hühnchenteile aus dem Wasser nehmen, enthauten und in Stücke zerpflücken. Das Fleisch, die Kartoffeln und Zwiebeln in die Hühnerbrühe geben, würzen und für ca. Weitere 20 Minuten kochen. Serviert wird es mit Reis.
 
Guten Appetit und Sahten

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen